LAG am 17.Nov 19 Uhr @ BÖLL-Stiftung

Liebe Liste / Medien/Netz-Interessierte,
wir laden Euch herzlich zur nächsten Sitzung der LAG-Medien/Netz ein und hoffen auf rege Teilnahme (sorry für die Verschiebung um einen Tag nach vorn gegenüber der Vorankündigung wegen Termin- und Raumproblemen).
Zeit: Montag 17. November, Beginn 19 Uhr
Ort: Heinrich Böll Stiftung, Graf-Adolf-Straße 100, 40210 Düsseldorf
Inhaltsschwerpunktthemen sind diesmal: (1.) Strategie und Inhalteprozess ”Digitales NRW” (Konzept von MALTE für die gezielte Einbringung unserer Themen in die GRÜNE Agenda auf Landes- und Kommunalebene in den nächsten Jahren … auch mit Blick auf die zukünftigen Wahlprogramme). (2.) Vorstellung und Diskussion des großen Netzpolitik post SNOWDEN Antrags unserer BAG: “Digitale Selbstbestimmung gewährleisten – Grenzenlose Überwachung stoppen!” (FR-02). Fachlich gehört dazu auch noch der Input von Prof. WAIDNER (https://www.bundestag.de/blob/285122/2f815a7598a9a7e9b4162d70173ecedb/mat_a_sv-1-2-pdf-data.pdf ). Zudem ist die Jahresplanung dran (wir freuen uns auf Eure Vorschläge) und natürlich die Standards (Bericht von der BAG etc).
Hier unser Vorschlag für die Tagesordnung:
TOP 1: Begrüßung / Formales
TOP 2: Digitales NRW
TOP 3: BDK Antrag der BAG / Netzpolitik post SNOWDEN
TOP 4: Jahresplanung LAG
TOP 5: Termine und Berichte
TOP 6: Verschiedenes
In gewohnt offenem Rahmen sind alle am Thema und an der Mitarbeit in der LAG Interessierten herzlich eingeladen. Bei Fragen/Problemen vor Ort bitte unter 0176-21810730 melden.
Mit besten Wünschen,
Euer Sprecherteam LAG Medien/Netz
i.A. RICHARD

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld